Carl Remigius Medical School – Idstein

 



Die Carl Remigius Medical School ist ein junger und innovativer Bildungsanbieter im weiten Feld des Gesundheitswesens bzw. der Medizinberufe. Wir verstehen uns zum einen als direkter Ansprechpartner für Studierende und Bildungssuchende und zum anderen als strategischer Unternehmenspartner für Aus- und Weiterbildung, Personalentwicklung und -qualifikation sowie Nachwuchssuche. Im Gesundheitswesen besteht ein großer Bedarf an innovativen Bildungsangeboten und zukunftsfähigen Qualifikationsprofilen, die die Carl Remigius Medical School auf Basis umfangreicher Erfahrungen konzipiert und weiterentwickelt.

Hochschulrechtlich ist das Studienangebot der Carl Remigius Medical School Teil des Fachbereichs Gesundheit & Soziales an der Hochschule Fresenius, der mit rund 12.000 Studierenden größten privaten Präsenzhochschule Deutschlands. Ihr Name geht zurück auf Carl Remigius Fresenius, der 1848 in Wiesbaden eine Laborschule zur Ausbildung von Chemikern gegründet hat – Vorläufer der heutigen Hochschule Fresenius.

An den Standorten Frankfurt am Main, Hamburg, Idstein, Köln und München bieten wir innovative pflegerische, gesundheitsökonomische und medizinnahe Bachelor- und Master-Studiengänge in Vollzeit, in dualer und berufsbegleitender Form sowie Aus- und Fortbildungen an.

[ www.carl-remigius.de ]

Institutionelle Mitglieder im tranSektoris FORUM:

  • BMW Foundation
  • BPI
  • Stiftung Gesundheit
  • Siemens Healthineers
  • AOK
  • Pierre Fabre Pharma