´
tranSektoris

Über Ängste, Schatzsuche und Selbstbestimmung
Datenschutz – Datenschatz – Datenhoheit

Erweiterte  Schlussveranstaltung zum Jahresthema

Mit Fördermitgliedern des tranSektoris FORUMs, Partnern und Gästen
Ort: BMW Stiftung Herbert Quandt
Reinhardtstraße 58, 10117 Berlin

Was Sie erwartet:
Das Thema Datenschutz im Gesundheitswesen lässt erstmal tief Luft holen und es folgt im Innern dann so etwas wie ein „Ach, ja“ ... . Es ist gleichzeitig äußerst wichtig und andererseits ermüdend verfahren ....  geprägt von berechtigten und geschürten Ängsten.

Häufig verloren gehen dabei zwei Aspekte: Erhobene und ausgewertete Daten bergen Schätze für neue Versorgungsansätze und sie werden auch mehr Mitbestimmung und Selbstbestimmung für Patienten und Versicherte bringen.

Mit dieser Veranstaltung versuchen wir einen „neuen Blick auf alte Mauern“:  im kleinen Kreis und mit ungewöhnlichen Formaten. Das Präsentationsformat „Pecha Kucha“ fordert den Impulsgeber, nämlich komplexe Inhalte kurz in Bildern vorzustellen. Und es fordert auch den Zuhörer: zum Nachdenken, Neudenken, Querdenken.

5 Impulsgeber stellen Aspekte zu Datenschutz – Datenschatz – Datenhoheit vor.
Philipp Otto
Gründer und geschäftsführender Partner von iRights.Lab, Berlin
„Digitaler Kodex - Neue Spieler, neue Regeln“ – Schwerpunkt: Datenschutz

Christian Lautner
Co-Gründer Flying Health Incubator, Berlin
„Unorthodox & Kühn?“ – Schwerpunkt: Datenschatz

Prof. Dr. Arno Elmer
Innovation Health Partners, Berlin
„High Noon“
„Alte“ IT-Welt der Krankenhausinformations- (KIS) und der Arztinformations-Systeme (AIS) und „neue“ Welt der StartUps und App-Entwicklungen – Schwerpunkt: Datenhoheit

Pramono Supantia
Leiter des Unternehmensbereichs Versorgung AOK Nordost, Potsdam
„Gemeinsame Lösungen statt Parallelwelten“ – Schwerpunkt: Datenhoheit

Dr. Stephan Rau
Partner und Leiter Healthcare McDermott Will & Emery, München
„Was kommt? EU-Datenschutz-Grundverordnung“ – Schwerpunkt: Datenschutz

Jens Naumann, Geschäftsführer, medatixx Bamberg, Vorstandsmitglied des Bundesverbandes Gesundheits-IT (bvitg) und Teilnehmer des Qualifizierungsprogramms 2012 moderiert die anschließende Diskussion.

Sie treffen Teilnehmer des tranSektoris Qualifizierungsprogramms 2016, Alumni, Gastgeber, Referenten, institutionelle und persönliche Mitglieder des tranSektoris FORUMs und Gäste.

Was Sie sonst noch erwartert, finden Sie hier: [ Programm ]
Anmelden bis zum 25.10.2016 können Sie sich unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


[ Bericht ]   [Bildergalerie ]

FÖRDERMITGLIEDER IM tranSektoris FORUM:

GASTGEBER 2019:

GASTGEBER 2018–2019:

GASTGEBER 2018:

GASTGEBER 2017-2018:

GASTGEBER 2017:

GASTGEBER 2016: