Vergangene Jahresveranstaltungen

The Future is collective!
Grundlagen der Zusammenarbeit

Zusammenarbeit für drängende komplexe Herausforderungen! Das scheint eigentlich eine Binsenweisheit und ist wie ein Mantra überall zu hören. Netzwerke haben Hochkonjunktur: Es gibt viele “Get-Togethers” - doch schaffen sie Wirkung und handelnde Veränderung für das, was ansteht?

Zusammenarbeit ist nicht nur Freude, sie ist anstrengend und verlangt Wille und Energie. Sicher ist allerdings auch, dass wir ohne sie nicht weiterkommen.

Was sind Voraussetzungen für wirkungsvolle Zusammenarbeit? Welchen MindSet braucht es dazu? Welche Rahmenbedingungen und Strukturen sind dazu notwendig? Wie können wir diese aufbauen, einüben, pflegen und nachweislich zukunftsträchtige Ergebnisse bekommen?



Pioniere mit  “PASSION & BRAIN”
in Zeiten des digitalen Wandels

mit
Dr. Tobias Gantner
Gründer Healthcare Futurists

und
Philipp Otto (angefragt)
Gründer IRight Lab Academy

Match & Win
„Rezeptoren  und Scharniere”  schaffen, um Innovationen ins System zu bringen

Wie müssen „Scharniere” aussehen, damit Innovationen „anschlussfähig” sind an die Prozesse bei den etablierten Akteuren. Wie kann man innovative Ideen - ob Dienstleistungen, Prozesse oder Produkte - so mit den Angeboten etablierter Player „matchen”, dass beide gewinnen? Und noch mehr, dass Bürger und Patienten davon profitieren können?

Leadership im digitalen Zeitalter:
Die Haltung ist entscheidend.
Über Führungskräfte, Mitarbeiter und Strukturen

„Fail & Gain“
Über mutiges Ausprobieren, (Miß)Erfolge und das Lernen dara
us

Mit Mitgliedern des tranSektoris FORUMs, Partnern und Gästen
Ort: BMW Foundation Herbert Quandt
Reinhardtstraße 58, 10117 Berlin

[ Detailprogramm hier downloaden ]    [ Anmeldung ]

Über Ängste, Schatzsuche und Selbstbestimmung
Datenschutz – Datenschatz – Datenhoheit

Erweiterte  Schlussveranstaltung zum Jahresthema

Erweiterte Schlussveranstaltung

Gesundheit weiter denken: National und Regional
Oder: Was hat Gestaltung von Gesundheitsversorgung mit Karl Lagerfeld zu tun?

Berlin: Freitag, 20.11.2015 / 14.30 Uhr - ca. 20.00 Uhr
Kennen lernen | Erkennen | Vernetzen| Entwickeln | Handeln

12.12.2014 in Berlin
Kennen lernen | Erkennen | Vernetzen| Entwickeln | Handeln
Veranstaltung des TRANSFERIS-FORUMS / Schlussveranstaltung des Impact Programms:
Wie kann Wissen wirksam werden?
Vom Wissen zum Handeln im deutschen Gesundheitssystem

Berlin, 12. Dezember 2014
, 14.30 – 19.00 Uhr
BMW Stiftung Herbert Quandt, Reinhardtstr. 58, 10117 Berlin

Hamburg: Schritte in die Zukunft
Kennen lernen | Entwickeln | Vernetzen | Handeln | Genießen
Schlussveranstaltung des 2. Impact Programms:
„Innovationen für das Gesundheitssystem: Neues wagen, Gegenwind aushalten, Rückenwind finden“.

Mitglieder im tranSektoris FORUM:

  • BMW Foundation
  • BPI
  • Stiftung Gesundheit
  • AOK_PLUS
  • Pierre Fabre Pharma
  • Siemens Healthineers
  • bvtig
  • BARMER
  • AOK_NORDOES

tranSektoris Partner:

  • Carl Remigius Medical School