´
tranSektoris

Am zweiten Tag der Moduleinheiten sind ca. 1,5 Stunden vorgesehen um in Kleingruppen ein sektorenübergreifendes Fallbeispiel zu diskutieren und gemeinsame Lösungswege oder auch alternative Vorgehensweisen zu finden.

Die Diskussionsergebnisse in den Gruppen werden im Plenum vorgestellt.

Teilnehmer und Gastgeber haben die Möglichkeit, vor Programm-Beginn (hausintern abgestimmte) Vorschläge aus ihrem Arbeits- oder Interessenskontext zu nennen, die mit dem sektorübergreifenden Knowhow der anderen Teilnehmer diskutiert werden.

Ziel ist es, anhand des konkreten Fallbeispiels Denk- und Vorgehensweisen aus den unterschiedlichen Blickwinkeln zu verstehen.

FÖRDERMITGLIEDER IM tranSektoris FORUM:

GASTGEBER 2017-2018

GASTGEBER 2017

GASTGEBER 2016: