Nach einem ersten Pilotabend im Februar war klar: dieses Online-Format muss unbedingt weitergeführt werden! So gab es nun schon zwei weitere Frühlingseditionen dieses Formats – und jedes Mal mit noch mehr Teilnehmer*innen als davor. Es geht ganz einfach: man meldet sich zu dem vorgeschlagenen Termin an und wird dann „gematcht” in Duos oder Trios.

„Es war sehr spannend und bereichernd mal wieder im tranSektoris-Netzwerk „unterwegs“ zu sein und zu hören, wie es den einzelnen in der aktuellen Lage geht und was sich beruflich für jeden verändert hat und vor welchen neuen Herausforderungen man steht.”

Ein tranSektoris-Abend ganz nach eigenen Wünschen
Ob virtuell bei einem Glas Wein, beim gemeinsamen Rühren von Cocktails oder einem Spaziergang – das wählen die tranSektorianer*innen, wie sie möchten. Alles, was entspannt, inspiriert und einfach freut, ist gut.

„… eine gute Idee mit Match & Meet und es wurde mir auch noch eine ganz wunderbare Partnerin zugelost. Danke, das hat Spaß gemacht!”

„Wir haben viele Bereiche herausgefunden, wo wir auch zukünftig den Kontakt halten wollen.”

Kommen Sie zum nächsten Match & Meet Abend
Sie haben das letzte Match & Meet verpasst? Kein Problem! Der nächste Abend steht schon vor der Tür!
[ Online-Netzwerk-Events ]

Anmeldungen bitte bis spätestens 1 Woche vor dem Termin an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

„Danke für die Möglichkeit, das Gespräch zu führen. Eine schöne Idee!”

Institutionelle Mitglieder im tranSektoris FORUM:

  • BMW Foundation
  • BPI
  • Stiftung Gesundheit
  • Siemens Healthineers
  • AOK
  • Pierre Fabre Pharma