´
tranSektoris

Datenschutz – Datenschatz – Datenhoheit
Das war das Thema der erweiterten Schlussveranstaltung am 24. November 2016 in Berlin. Gastgeber der Veranstaltung war die BMW Stiftung Herbert Quandt in Berlin.



Den meisten Menschen geht es so, dass sie das Thema Datenschutz „nicht mehr hören“ können. Im Gegensatz dazu bekamen die Teilnehmer des Abends mit den Bildern der verschiedenen PechaKucha Präsentationen inspirierende Impulse und einen neuen Blick auf „alte Mauern“. Aufgezeigt wurden auch die Chancen, die in Datenschätzen und Datenhoheit liegen.

mehr >

tranSektoris im Bundesministerium für Gesundheit (BMG), Berlin



Das letzte Modul des tranSektoris Qualifizierungsprogramms 2016 fand im BMG statt. Das Thema: Ein neues „Healthcare Ökosystem“? Digitalisierung und Gesundheit in einer älter werdenden Gesellschaft.

mehr >

tranSektoris beim Carus Consilium Sachsen, Dresden



Gastgeber des vierten Moduls am 13.-14. Oktober 2016 war das
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus mit seiner Tochter Carus Consilium Sachsen (CCS).

mehr >

DGIV Bundeskongress am 30.11 / 01.12.2016 in BERLIN

mehr >

tranSektoris bei Siemens Healthineers in Erlangen



Siemens Healthineers heißt seit Frühjahr 2016 der traditionsreiche Siemens Medizintechnik Bereich. Dieser war Gastgeber des 3. Moduls des tranSektoris -Qualifizierungsprogramms.
Das Thema:  Starke Versorgungspartner: Digitalisierte Prozesse, neue Entscheidungsstrukturen und Finanzierungsmodelle für mehr Patienten- und Bürgernutzen

mehr >



tranSektoris bei der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein in Düsseldorf

Im 2. Modul des sektorenübergreifenden Qualifizierungsprogramms standen die digitalen Aspekte und Initiativen im Vordergrund:
E-Health als Chance der Versorgungssicherung

Sektorenüberspannende Szenarien für die Versorgung einer älter werdenden Gesellschaft

mehr >

Generation Y – eine innere Haltung zu Leben und Arbeiten
Eine Themen-Veranstaltung in Düsseldorf

 

Gastgeber des Netzwerk-Abends war die apoBank in Düsseldorf am 16. Juni 2016. Das tranSektoris FORUM ist das kontinuierlich wachsende Netzwerk derer, die die Zukunft des Gesundheitssystems durch ein offenes und sektorenübergreifendes Denken und Handeln mitgestalten.

mehr >



Die BMW Stiftung Herbert Quandt ist institutionelles Forumsmitglied von tranSektoris - Leadership in Healthcare und lud ein nach München zum 5. internationalen Responsilble Leader Forum. Vom 19. bis 22. Mai 2016 kamen mehr als 500 Teilnehmer aus 70 Ländern – Repräsentanten aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Politik, Verwaltung und Wissenschaft zusammen.

mehr >



tranSektoris – Leadership in Healthcare ist eingeladen zum 5th World Responsible Leaders Forum in München.
Fast 600 Teilnehmer aus aller Welt treffen sich am 19.-22. Mai 2016 unter der Überschrift: 100 Innovations for Change.
tranSektoris als Social Business ist mit seinem sektorenüberspannenden Ansatz für den Healthcare Bereich eingeladen.
Es ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, um sich von den Erfahrungen, dem Wissen und den Persönlichkeiten dieses außergewöhnlichen Netzwerks inspirieren zu lassen und zu lernen.

[ World Responsible Leaders Forum ]

 



Die „neuen“ Alten kommen.
Eine Auseinandersetzung mit veränderten Bedürfnissen und vernetzten Angebotsprofilen für die Gesundheitsversorgung 2030
so lautete das Thema des 1. Moduls am 14. und 15. April 2016.
Gastgeber war die Deutsche Krankenversicherung AG (DKV) in Köln.

mehr >

tranSektoris – Leadership in Healthcare ist die inhaltliche und organisatorische Weiterentwicklung des sektorenübergreifenden TRANSFERIS-Qualifzierungs-programms für Führungskräfte im Gesundheitswesen von 2012 bis 2015.

mehr >

FÖRDERMITGLIEDER IM tranSektoris FORUM:

GASTGEBER 2018–2019:

GASTGEBER 2018:

GASTGEBER 2017-2018:

GASTGEBER 2017:

GASTGEBER 2016: