´
tranSektoris

tranSektoris - Leadership in Healthcare hat als Ziel, das Verständnis unter den klassischen sowie den neuen Akteuren im Gesundheitssystem zu vertiefen, die sektorenübergreifende Zusammenarbeit zu fördern und für den Arbeitsalltag wirksam werden zu lassen.
 
tranSektoris - Leadership in Healthcare besteht aus dem tranSektoris Qualifizierungsprogramm für (zukünftige) Führungskräfte und dem tranSektoris FORUM. Dies ist das aktive Förder-Netzwerk der Teilnehmer und Alumni aus dem Qualifizierungsprogramm, den Entsendern von Teilnehmern, Gastgebern, Referenten, Beiräten, Förderern und Partnern.
 
Gefördert wird tranSektors - Leadership in Healthcare von der BMW-Stiftung Herbert Quandt sowie den persönlichen und institutionellen Mitgliedern des tranSektoris FORUMs.
 
Wissenschaftlich begleitet und evaluiert wird das Qualifizierungsprogramm vom Lehrstuhl der Volkswirtschaftslehre und Gesundheitsökonomie der Universität Bayreuth.
 
tranSektoris - Leadership in Healthcare ist ein Social Business und versteht sich als lernende Organisation. Es lebt wesentlich von der Freude an der sektorenüberspannenden Zusammenarbeit sowie vom ideellen und finanziellen Engagement der Fördermitglieder des tranSektoris FORUMs, Teilnehmer, Alumni, Gastgeber, Entsender, Co-Worker, Kooperationspartner.

FÖRDERMITGLIEDER IM tranSektoris FORUM:

GASTGEBER 2017-2018

GASTGEBER 2017

GASTGEBER 2016: